Was machen wir?

Diese Verunsicherung darf weder in eine Resignation übergehen noch dazu führen, dass Sie sich aus dem politischen Engagement zurückziehen. Denn gerade Ihre Stimme, die Stimme der Vielfalt, darf in der demokratischen Streitkultur nicht verstummen!

Das Projekt Vielfältig, demokratisch, kommunal setzt sich für stärkere Integrationsbeiräte in den Kommunen ein. Mit unseren Weiterbildungsangeboten wollen wir die Kompetenzen der Integrationsbeiratsmitglieder im Umgang mit Antisemitismus, Rassismus und anderen Arten gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit stärken. Das Projekt soll zudem den Weg für neue nachhaltige Allianzen und Netzwerke vor Ort ebnen.

Vielfältig, demokratisch, kommunal ist ein Modellprojekt des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrats.

Hintergrund

Integrationsbeiräte bestehen seit mehr als 40 Jahren. Sie sind für die in Deutschland lebenden Drittstaatsangehörigen der einzige Weg, über Wahlen demokratisch legitimiert, Einfluss auf das politische Leben in ihrer Kommune zu nehmen. Ihre Entscheidungen sind nicht verpflichtend für die kommunalen Entscheidungsträger, aber ihre Mitglieder leisten durch ihre ehrenamtliche Arbeit im sozialen, kulturellen und politischen Leben ihrer Wohnorte einen erheblichen Beitrag.